Entwurf – Budgeterstellung

Von der Idee zum ersten Entwurf. Das Wichtigste in dieser Phase ist das ausführliche Gespräch mit dem Baumeister. Beim Hausbau gibt es so viele Aspekte, die Sie, als Bauherr beachten müssen und sollten. Es ist daher zwingend notwendig sich professionellen Rat einzuholen. Das geschieht im Verlauf von einigen Sitzungen, da sich Geschmäcker, Ideen und Ansichten in der Phase täglich verändern und auch der Baumeister selbst sehr viele Anregungen geben kann.

Papier ist geduldig. Dieser Spruch ist nur allzu wahr, denn beim Entwurf dürfen natürlich die Gesamtkosten eines Projektes nie aus den Augen gelassen werden. Wir weisen schon in der Planungsphase auf Einsparungspotenzial hin bzw. versuchen unnötigen Kostenquellen auszuschließen. Wir versuchen die Wünsche unserer Kunden mit ihrer Lebensweise genau zu analysieren um danach die Baukosten und fortlaufenden Kosten, wie z.B. Heizung, dem gegenüberzustellen, damit am Ende keine bösen Überraschungen auftreten.

Alles ist möglich, heißt es leichthin von vielen Seiten. Das gilt natürlich auch für unseren Betrieb, wir weisen aber sehr wohl auf sogenannte kostenexplodierende Gestaltungselemente im Voraus hin und bieten Ihnen in jedem Fall vergleichbare, kostengünstigere Alternativen.